Giro Donne

Wiebes setzt auf 5. Etappe den Oranje-Lauf fort

Foto zu dem Text "Wiebes setzt auf 5. Etappe den Oranje-Lauf fort"
Lorena Wiebes (DSM) hat die 5. Etappe des Giro Donne gewonnen. | Foto: Cor Vos

06.07.2021  |  (rsn) - Lorena Wiebes (DSM) hat beim Giro Donne die niederländische Siegesserie fortgesetzt. Die 22-jährige Sprinterin holte sich die brettebene 5. Etappe nach 120 Kilometern von Milano nach Carugate vor der Dänin Emma Norsgaard (Movistar) und ihrer Landsfrau Marianne Vos (Jumbo - Visma), die bereits das dritte Teilstück in Ovada für sich entschieden hatte, auf dem Wiebes Siebte geworden war.

Dazu kommen die beiden Tagessiege von Titelverteidigerin Anna van der Breggen (SD-Worx) auf der 2. und der 4. Etape, die als Bergzeitfahren ausgetragen wurde. Das Auftaktzeitfahren gewann Trek - Segafredo aus den USA.

An der Spitze des Gesamtklassements gab es keine Änderungen. Van der Breggen, die mit ihrer Gala im Bergezeitfahren dafür gesorgt, das gleich zwölf Fahrerinnen das Zeitlimit überschritten, liegt deutlich vor ihren Teamkolleginnen Ashleigh Moolman (+2:51) und Demi Vollering (+3:03).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)