Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tour-Splitter / 13. Juli

In den Top Ten Profis aus neun verschiedenen Nationen

Foto zu dem Text "In den Top Ten Profis aus neun verschiedenen Nationen"
Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) führt die Gesamtwertung der Tour de France an. | Foto: Cor Vos

13.07.2021  |  (rsn) - Kurz und knapp informieren wir sie auch diesmal wieder in unseren Tour-Splittern über Wissenswertes rund um die Tour de France, die am 26. Juni in Brest im äußersten Westen des Landes gestartet wurde.

+++
Unter den ersten Zehn der Tour de France finden sich Fahrer aus neun verschiedenen Nationen. Lediglich Spanien ist mit zwei Profis vertreten: Der Vorjahresfünfte Enric Mas (Movistar) ist mit 7:11 Minuten Rückstand aktuell Achter, Pello Bilbao (Bahrain Victorious / +10:59) verdrängte in Andorra den Italiener Mattia Cattaneo (Deceuninck - Quick-Step / +14:45) vom zehnten Platz, ansonsten wären die Top Ten komplett international besetzt.

Anzeige

+++
Angesichts des Streckenprofils werden die Favoriten die 16. Etappe wohl noch nicht zu Attacken nutzen. Stattdessen dürfen sich die Ausreißer gute Chancen ausrechne - darunter auch Quartett, das um das Bergtrikot kämpft: Wout Poels (Bahrain Victorious), Michael Woods (Israel Start-Up Nation), Nairo Quintana (Arkéa - Samsic) und Wout Van Aert (Jumbo - Visma) sind in der Sonderwertung nur durch zehn Punkte getrennt. An den vier Bergwertungen des Tages werden heute insgesamt 21 Punkte vergeben.

+++
Der Radsport-Weltverband hat am zweiten Ruhetag der Tour de France bekanntgegeben, wie viele Tests auf "mechanisches Doping" an den Rädern der Tour de France-Profis in den ersten beiden Rundfahrt-Wochen durchgeführt wurden. 720 Tests wurden vorgenommen, alle fielen negativ aus. 606 davon wurden am Start der Etappen gemacht, 114 im Ziel. Am Start kamen Magneten-Scan-Tests mit den bekannten Tablets vorgenommen, im Ziel wurden die Räder geröntgt.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige