Bora mit sechs, DSM mit vier Olympia-Startern

Ineos Grenadiers schickt 13 Fahrer nach Tokio

Foto zu dem Text "Ineos Grenadiers schickt 13 Fahrer nach Tokio"
Ineos Grenadiers bei der 108. Tour de France | Foto: Cor Vos

22.07.2021  |  (rsn) - Nicht weniger als 13 Fahrer von Ineos Grenadiers werden an den Olympischen Straßenwettbewerben teilnehmen. Damit führt das britische Team eine Rangliste an, die das niederländische Portal Wielerflits erstellt hat und auf der sich neben den Namen der 19 WorldTeams auch die von zahlreichen unterklassigen Mannschaften finden.

Die beiden deutschen Teams Bora - hansgrohe und DSM entsenden sechs beziehungsweise vier ihrer Profis zu den Männerwettbewerben nach Tokio.

Aus dem deutschsprachigen Raum starten die Deutschen Maximilian Schachmann, Emanuel Buchmann, Simon Geschke und Nikias Arndt, die Österreicher Patrick Konrad, Gregor Mühlberger und Hermann Pernsteiner, die Schweizer Marc Hirschi, Gino Mäder, Michael Schär und Stefan Küng sowie die Luxemburger Kevin Geniets und Michel Ries.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)