Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ladies Tour of Norway: Reusser wird Vierte

Van Vleuten holt Gesamtsieg, Hosking die Schlussetappe

Foto zu dem Text "Van Vleuten holt Gesamtsieg, Hosking die Schlussetappe"
Chloe Hosking (Trek - Segafredo) hat die Schlussetappe der Ladies Tour of Norway gewonnen. | Foto: Cor Vos

15.08.2021  |  (rsn) - Annemiek van Vleuten (Movistar) hat am Schlusstag der Ladies Tour of Norway nichts mehr anbrennen lassen und sich souverän den Gesamtsieg gesichert. Die Zeitfahr-Olympiasiegerin von Tokio kam auf der abschließenden 4. Etappe über 141,6 Kilometer von Drobak nach Halden im Feld zeitgleich als Siebzehnte mit der Tagessiegerin Chloe Hosking (Trek - Segafredo) ins Ziel.

Die Australierin holte sich ihren ersten Saisonsieg im Sprint vor der US-Amerikanerin Coryn Rivera (DSM) und der Italienerin Chiara Consonni (Valcar - Travel & Service).

Anzeige

Die Schweizerin Elise Chabbey (Canyon SRAM) wurde Sechste, ihre Landsfrau Marlen Reusser (Alé BTC Ljubljana) belegte Rang zwölf.

Im Gesamtklassement setzte sich van Vleuten mit 39 Sekunden Vorsprung auf die Südafrikanerin Ashleigh Moolman-Pasio (SD Worx) durch. Dritte wurde die US-Amerikanerin Kristen Faulkner (Tibco / +0:50) vor Reusser (+0:54).

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige