Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die lange Flucht von Roglic und Bernal

Highlight-Video zur 17. Etappe der Vuelta a Espana

Foto zu dem Text "Highlight-Video zur 17. Etappe der Vuelta a Espana"
Primoz Roglic (Jumbo - Visma) auf dem Weg zum Sieg an den Lagos de Covadonga. | Foto: Cor Vos

02.09.2021  |  (rsn) – Am Ende jubelte nur einer: Primoz Roglic (Jumbo – Visma) hat an den malerischen Covadonga-Seen die 17. Vuelta-Etappe gewonnen und das Rote Trikot zurückerobert. Doch der famose Solo-Sieg des Slowenen beruhte auf dem mutigen, frühen Angriff eines seiner Kontrahenten. Denn Egan Bernals (Ineos Grenadiers) Vorstoß gut 60 Kilometer vor dem Tagesziel löste Roglics Parforceritt aus – und ohne die Mitarbeit des Kolumbianers wäre es für den Titelverteidiger wohl auch schwer gewesen, seine Mission so durchzuziehen.

Sehen Sie hier die Highlights der denkwürdigen Regenetappe in den Bergen:

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)
Anzeige