Anzeige
Anzeige
Anzeige

Social-Media-Fundstück

Maté fährt nach der Vuelta noch 1000 km mit dem Rad nach Hause

Foto zu dem Text "Maté fährt nach der Vuelta noch 1000 km mit dem Rad nach Hause"
Luis Angel Maté (Euskaltel - Euskadi) | Foto: Cor Vos

08.09.2021  |  (rsn) - Die drei Wochen der Vuelta a Espana waren für Luis Angel Maté (Euskaltl - Euskadi) wohl noch nicht genug. Der 37-jährige Spanier, der die am Sonntag zu Ende gegangene Spanien-Rundfahrt auf Rang 30 abgeschlossen hatte, entschied sich noch eine "Vuelta nach der Vuelta" dranzuhängen. Maté trat also die etwa 1000 Kilometer lange Heimreise von Santiago de Compostela nach Marbella mit dem Rad an. Noch ist der Spanier nicht zu Hause angekommen, am Samstag soll es aber soweit sein.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige