Anzeige
Anzeige
Anzeige

Reusser holt Silber, Brennauer Fünfte

Van Dijk zum zweiten Mal Zeitfahr-Weltmeisterin

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "Van Dijk zum zweiten Mal Zeitfahr-Weltmeisterin"
Ellen van Dijk ist erneut Zeitfahr-Weltmeisterin. | Foto: Cor Vos

20.09.2021  |  (rsn) – Ellen van Dijk ist zum zweiten Mal nach 2013 Weltmeisterin im Einzelzeitfahren. Die Niederländerin hat sich auf dem 30,3 Kilometer langen Parcours zwischen Knokke-Heist und Brügge in 36:05,28 Minuten vor der Schweizerin Marlen Reusser (+ 0:10 Minuten) und ihrer niederländischen Landsfrau Annemiek van Vleuten (+ 0:24) durchgesetzt.

Lisa Brennauer (+ 1:29) fuhr auf den fünften Rang und verpasste die erträumte Bronze-Medaille um 1:05 Minuten. Die Allgäuerin musste sich abgesehen von den drei in einer anderen Liga agierenden Medaillengewinnerinnen nur der 46-jährigen US-Amerikanerin Amber Neben (+ 1:24) geschlagen geben.

Anzeige

Die zweite deutsche Starterin, Lisa Klein (+ 1:51), fuhr hinter der Französin Juliette Labous (+ 1:47) auf den siebten Platz. Die österreichische Straßen-Olympiasiegerin Anna Kiesenhofer fuhr mit 2:56 Minuten Rückstand auf den 17. Rang.

Van Dijk war 1:30 Minuten nach Klein im ersten Startblock von der Rampe in Knokke-Heist gerollt, während die meisten Favoritinnen zum Ende des Rennens hin an der Reihe waren. Die Niederländerin überholte die Deutsche nach rund 20 Kilometern und schlug alle bis dahin gestarteten Kontrahentinnen um zwei Minuten oder mehr. Sie übernahm die Führung und saß dann eine knappe Dreiviertelstunde auf dem Hot Seat, bevor sie sich sicher sein durfte, das Rennen gewonnen zu haben.

Dabei musste van Dijk lange zittern, denn an den beiden Zwischenzeit-Messpunkten nach 13 und 20 Kilometern hatte Reusser jeweils um wenige Sekunden in Führung gelegen. Am Ende aber hatte van Dijk die meisten Reserven für das Schlussdrittel und drehte das Rennen dort zu ihren Gunsten. Reusser und van Vleuten verloren dort beide mehr als eine Sekunde pro Kilometer und mussten sich mit Silber und Bronze zufriedengeben.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige