Anzeige
Anzeige
Anzeige

Martin & Co rasen in Brügge zu Gold

Highlight-Video des WM-Zeitfahrens in der Mixed Staffel

Foto zu dem Text "Highlight-Video des WM-Zeitfahrens in der Mixed Staffel"
Tony Martin (li.) und Max Walscheid in der WM-Mixed Staffel | Foto: Cor Vos

23.09.2021  |  (rsn) - Tony Martin hat sich mit einer Goldmedaille vom Profiradsport verabschiedet. Zehn Jahre nach seinem ersten Triumph in einem WM-Einzelzeitfahren führte der viermalige Weltmeister das deutsche Team bei der Straßen-WM in Flandern in der Mixed-Team-Staffel zum Sieg. Gemeinsam mit Nikias Arndt, Max Walscheid, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Mieke Kröger verwies der 36-jährige Martin in Brügge die Titelverteidiger aus den Niederlande und Italien um Zeitfahrweltmeister Filippo Ganna auf die Plätze.

Anzeige

Die Höhepunkte des Rennens im Video:

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Ster van Zwolle (1.2, NED)
  • GP de Plumelec - Morbihan (1.Pro, FRA)
Anzeige