Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mailand-Turin

Vorschau auf die Rennen des Tages / 6. Oktober

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 6. Oktober"
Das Peloton bei Mailand-Turin 2020. | Foto: Cor Vos

06.10.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Mailand-Turin (1.Pro), 190km
Die Strecke:
Magenta – Turin (Superga) -> Zum Profil
Der nächste in der Reihe der italienischen Herbstklassiker, die der Vorbereitung auf Il Lombardia dienen: Zur 102. Austragung kehrt das Rennen, das ab 2022 im Frühjahr stattfinden soll, zu seinem Schlussanstieg an der Superga zurück. 2020 hatte man die Route verändert und es kam in Stupinigi zum Massensprint, nun aber geht es wieder zur östlich über Turin thronenden Basilika hinauf. Der Schlussanstieg ist fünf Kilometer lang und überbrückt 445 Höhenmeter.

Anzeige

Die Favoriten: Julian Alaphilippe, Joao Almeida (beide Deceuninck – Quick-Step), Tadej Pogacar (UAE Team Emirates), Primoz Roglic (Jumbo – Visma)

Zur Startliste

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige