Anzeige
Anzeige
Anzeige

Démare gewinnt 115. Paris - Tours

Circuit des Ardennes: Heinschke wird Gesamtzweiter

10.10.2021  |  (rsn) – In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Circuit des Ardennes (2.2), 4. Etappe:
Leon Heinschke (DSM Development) hat den viertägigen Circuit des Ardennes auf dem zweiten Platz abgeschlossen. Der 21-Jährige fuhr auf der Schlussetappe nach 169 Kilometern in Charlevilles Mezieres als Dritter über den Zielstrich und verbessere sich durch die Zeitbonifikation nach vom dritten auf den zweiten Platz. Den Gesamtsieg sicherte sich der Schwede Lucas Eriksson (Riwal), den letzten Tagessieg holte sich der Pole Patryk Stosz (Voster), der sich im Sprint vor dem Schweizer Robin Froidevaux (Swiss Racing Academy) durchsetzte. Heinschke gewann die Nachwuchs- und die Punktewertung.

Anzeige

Paris - Tours (1.Pro):
Arnaud Démare (Groupama - FDJ) hat die 115. Austragung von Paris - Tours gewonnen. Der Franzose setzte sich nach 212 schweren Kilometern in Tours auf der Avenue du Grammont im Sprint einer vier Fahrer starken Spitzengruppe vor seinem Landsmann Franck Bonnamour (B&B Hotels p/b KTM) und dem Belgier Jasper Stuyven (Trek - Segafredo) durch. Rang vier ging an dessen Landsmann Stan Dewulf (AG2R Citroen). 43 Sekunden dahinter führte der Niederländer Danny van Poppel (Intermarché - Wanty Gobert) die erste Verfolgergruppe ins Ziel und wurde Fünfter.

Démare und Stuyven waren erst 300 Meter vor dem Ziel zu den beiden Spitzenreitern Bonnamour und De Wulf vorgefahren, im direkt anschließenden Sprint hatte dann der Groupama-Kapitän die Nase vorne und feierte seinen neunten Saisonsieg.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige