Anzeige
Anzeige
Anzeige

Französischer Zweitdivsionär wird aufgelöst

Delko gab bei Paris-Tours seine Abschiedsvorstellung

Foto zu dem Text "Delko gab bei Paris-Tours seine Abschiedsvorstellung"
Die Equipe Delko wird aufgelöst. | Foto: Cor Vos

11.10.2021  |  (rsn) - Der seit Längerem mit finanziellen Problemen kämpfende französische Zweitdivisionär Delko wird mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Wie Team-Manager Benjamin Giraud gegenüber DirectVelo mitteilte, war Paris-Tours der letzte Auftritt seiner Mannschaft.

Die Entscheidung sei erst kürzlich gefallen, sagte Giraud. “Aber ich wollte unser letztes Rennen abwarten, bevor ich es öffentlich mache. Ich wollte nicht, dass es den Fahrern bei der Tour de Vendée und Paris-Tours schwer fällt. Ich habe das Personal und die Fahrer aber dann doch schon am Sonntagmorgen informiert, da die Nachricht bereits durchgesickert war.“

Damit wird Delko nicht mehr beim GP Prix du Morbihan und bei Boucles de l'Aulne starten, den letzten beiden Rennen der nationalen Serie Coupe de France. “In sportlicher Hinsicht hätten uns diese Rennen nicht viel gebracht. Die Fahrer, die in diesen Rennen hätten glänzen können, sind seit einiger Zeit nicht mehr gefahren und wären nicht sehr konkurrenzfähig gewesen. Es ist also nicht so schlimm“, sagte der Franzose, der sich bei den letzten Rennen seines Teams noch über einige Spitzenergebnisse freuen konnte.

Anzeige

Eduard Prades etwa wurde Zweiter bei der Tour de Vendée, Julien Trarieux landete bei Paris-Tours auf Rang neun. “Wir machen mit einem großen Rennen Schluss und haben einen guten Job gemacht, was ich großartig finde“, sagte Giraud, dessen Team in seiner letzten Saison in der zweiten Liga fünf Siege feiern konnte, aber wegen der Zahlungsschwierigkeiten schon früh in der Saison Fahrer wie Biniam Girmay (Intermarché-Wanty-Gobert) oder Clément Berthet (AG2R Citroën) abgeben musste.

Gegründet wurde der Rennstall im Jahr 1974 als Amateurteam VC La Pomme Marseille, aus dem 2011 das Kontinental-Team La Pomme Marseille hervorging. Seit 2016 verfügte man mit Delko als Hauptsponsor über eine ProContinental-Lizenz.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige