Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stundenweltrekordversuch am 3. November

Dowsett will in Mexiko Campenaerts´ Bestmarke knacken

Foto zu dem Text "Dowsett will in Mexiko Campenaerts´ Bestmarke knacken"
Alex Dowsett greift im November den Stundenweltrekord an. | Foto: Cor Vos

12.10.2021  |  (rsn) – Nur etwas mehr als einen Monat war der Brite Alex Dowsett (Israel Start-Up Nation) im Jahr 2015 Inhaber des Stundenweltrekords, ehe Landsmann Bradley Wiggins seine Marke von 52,937 Kilometern regelrecht pulverisierte. Der Zeitfahr-Olympiasieger von 2012 absolvierte am 7. Juni 2015 im Lee Valley VeloPark in London in einer Stunde genau 54,526 Kilometer. Wiggins‘ Weltrekord hatte fast vier Jahre Bestand. Erst im April 2019 erzielte der Belgier Victor Campenaerts in der Höhe von Mexiko im Velodromo Bicentenario von Aguascalientes mit 55,089 eine neue Bestmarke, die bis jetzt Bestand hat.

Anzeige

Nun will Dowsett einen erneuten Anlauf nehmen. Nachdem ein zunächst für den Dezember 2020 geplanter Termin in Manchester abgesagt werden musste, weil er an Covid-19 erkrankte, wird der 32-Jährige am 3. November im Velodromo Bicentenario in Aguascalientes den Stundenweltrekord erneut attackieren, wie der Radsportweltverband UCI ankündigte.

“Als ich 2015 den Rekord holte, hat es gereicht, um die Marke zu brechen, aber ich wusste, dass ich am Ende mehr im Tank hatte, was angesichts der Arbeit, die alle Beteiligten investiert hatten, frustrierend war“, wurde Dowsett in einer Pressemitteilung zitiert. “Ich weiß, dass Victor (Campenaerts) die Messlatte extrem hoch gelegt hat. Es wird eine sehr große Herausforderung, aber ich denke, ich kann es schaffen“, sagte der Zeitfahrspezialist zu seinen Chancen, die er durch die in der Höhe dünneren Luft eher gestiegen sieht. “Wir denken, dass es am Ende eher förderlich als schädlich sein sollte.“

Dowsett hat einen speziellen Trainingsplan befolgt, um sich optimal auf die Herausforderung vorzubereiten, wie es hieß, und dabei auch Tests im Windkanal absolviert.

UCI-Stundenweltrekordversuche seit 2014 (erfolgreiche gefettet):

16.04.2019: Victor Campenaerts (BEL)
Velodromo Bicentenario, Aguascalientes (MEX), 55.089 km

22.08.2018: Dion Beukeboom (NED)
Velodromo Bicentenario, Aguascalientes (MEX), 52.757 km

26.07.2018: Martin Toft Madsen (DEN)
Velodromo Bicentenario, Aguascalientes (MEX), 53.630 km

07.06.2015: Bradley Wiggins (GBR)
Lee Valley VeloPark, London (GBR), 54.526 km

02.05.2015: Alex Dowsett (GBR)
National Cycling Centre, Manchester (GBR), 52.937 km

14.03.2015: Gustav Larsson (SWE)
National Cycling Centre, Manchester (GBR), 50.016 km

25.02.2015: Thomas Dekker (NED)
Velodromo Bicentenario, Aguascalientes (MEX), 52.221 km

08.02.2015: Rohan Dennis (AUS)
Velodrom Suisse, Grenchen (SUI), 52,491 km

31.01.2015: Jack Bobridge (AUS)
Darebin International Sports Centre, Melbourne (AUS), 51.300 km

30.10.2014: Matthias Brändle (AUT)
UCI World Cycling Centre, Aigle (SUI), 51,852 km

18.09.2014: Jens Voigt (GER)
Velodrom Suisse, Grenchen (SUI), 51,110 km

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige