Anzeige
Anzeige
Anzeige

Belgier gewinnt Giro del Veneto

Meurisse lässt Trentin in Padua alt aussehen

13.10.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Giro del Veneto (1.1):
Xandro Meurisse (Alpecin - Fenix) hat beim 84. Giro del Veneto (1.1) den favorisierten Matteo Trentin (UAE Team Emirates) düpiert. Der 29-jährige Belgier sicherte sich seinen ersten Saisonsieg aus einer dreiköpfigen Ausreißergruppe heraus vor seinem italienischen Konkurrenten, den er im Sprint hinter sich ließ, nachdem er auf den letzten Metern Trentin in die Führung gezwungen hatte.

Anzeige

Knapp dahinter jagte die große Verfolgergruppe ins Ziel, wobei Alberto Dainese (Nationalteam Italien) Rang drei blieb. Auf den Positionen vier bis sechs landeten mit Simone Consonni Alessandro Covi und Vincenzo Albanese (EOLO - Kometa) drei weitere Italiener.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige