Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heiduk knapp am Podium vorbei

Finale des Ster van Zwolle im Video

Foto zu dem Text "Finale des Ster van Zwolle im Video"
Kim Heiduk (Lotto - Kern Haus, Mi.) wurde Vierter des Ster van Zwolle. | Foto: Cor Vos

17.10.2021  |  (rsn) - Kim Heiduk (Lotto - Kern Haus) hat in den Niederlanden knapp einen Podiumsplatz verpasst. Der Deutsche U23-Meister fuhr beim Ster van Zwolle nach 194 Kilometern als Vierter über den Zielstrich. Rang zehn belegte sein Landsmann Michel Hessmann (Jumbo - Visma Development). Den Sieg holte sich im Sprint der Niederländer Coen Vermeltfoort (Volker Wessels Cyclingteam), der seinen ersten Saisonsieg feiern konnte.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige