Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elf Kandidaten und eine Kandidatin für Velo d´Or

Kennaugh denkt an eine Rückkehr in den Radsport

08.11.2021  |  (rsn) - Peter Kennaugh denkt an eine Rückkehr in den Radsport. Das sagte der 32-jährige Brite in einem Fitness-Film mit dem Titel “Pete Kennaugh – The Book That Was Never Finished“. Kennaugh hatte im Frühjahr 2019 wegen lang anhaltender psychischer Probleme erklärt, eine "Auszeit" nehmen zu wollen. Inzwischen sei das Feuer für den Radsport aber neu entfacht, meinte der zweimalige Britische Meister in dem Film. Kennaugh wurde 2010 beim Ineos-Vorgänger Sky Profi und wechselte Ende 2017 zu Bora - hansgrohe.

+++
Elf Kandidaten und eine Kandidatin für den Velo d'Or Elf Radsportler und mit Annemiek van Vleuten nur eine Radsportlerin sind für den renommierten Velo d'Or nominiert, den vom französischen Radsportmagazin Vélo Magazine jährlich verliehenen Preis für den besten Radsportler / die beste Radsportlerin des Jahres. Zur Auswahl stehen neben der Niederländerin Weltmeister Julian Alaphilippe, Europameister Sonny Colbrelli, Olympiasieger Richard Carapaz, Giro-Gewinner Egan Bernal, Tour-Sieger Tadej Pogacar, Vuelta-Gewinner Primoz Roglic, Kasper Asgreen, Mark Cavendish, Wout Van Aert, Cross-Weltmeister Mathieu van der Poel sowie mit Olympiasieger und Weltmeister Harrie Lavreysen auch ein Bahnspezialist. Im vergangen Jahr wurde Roglic ausgezeichnet. An der Wahl beteiligen sich europäische Radsportjournalisten.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige