Anzeige
Anzeige
Anzeige

Social-Media-Fundstücke

Van Aert versteigert seine drei größten Saisonsiege

Foto zu dem Text "Van Aert versteigert seine drei größten Saisonsiege"
Wout Van Aert (Jumbo - Visma) hat die 11. Tour-Etappe über den Mont Ventoux gewonnen. | Foto: Cor Vos

12.11.2021  |  (rsn) - Das Internet macht’s möglich: Wout Van Aert versteigert seine drei größten Siege dieser Saison als NFT (Non-fungible Token). Dabei handelt es sich um digitale Eigentumszertifikate, die von den Fans über die Plattform Momentible erworben werden können.

“Es ist wirklich cool, dass ich diese wachsende Technologie nutzen kann, um diese schönen Momente mit den Fans zu teilen. Ich hoffe, den neuen Besitzern gefällt es genauso gut wie mir“, schrieb der Belgier auf Twitter.

Die Auktionen finden auf dem digitalen Marktplatz OpenSea statt und dauern noch bis Dienstagabend. Angeboten werden zwei von Van Aerts drei Etappensiegen bei der vergangenen Tour de France (den auf der Ventoux-Etappe und den auf der Schlussetappe nach Paris) sowie sein Triumph bei der Strade Bianche.

Anzeige

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige