Anzeige
Anzeige
Anzeige

Simon Yates und Matthews wieder die Kapitäne

BikeExchange komplett: mit 28 Profis ins neue Jahr

Foto zu dem Text "BikeExchange komplett: mit 28 Profis ins neue Jahr"
Simon Yates führt auch 2022 das Team BikeExhange Jayco an. | Foto: Cor Vos

29.11.2021  |  (rsn) - Mit 28 Profis und damit einem weniger als noch in diesem Jahr sowie einem neuen Co-Sponsor nimmt BikeExchange Jayco die Saison 2022 in Angriff. Neu im Aufgebot des australischen WorldTour-Rennstalls sind sieben Fahrer, darunter auch der Schweizer Alexandre Balmer, mit 21 Jahren zugleich der jüngstes des Teams ist, das einen Altersschnitt von 27,6 Jahren aufweist. Die größte Fraktion stellen die Australier (elf) vor den Neuseeländern (vier) und Italienern (drei).

Angeführt wird BikeExchange Jayco auch im kommenden Jahr von den beiden Routiniers Simon Yates und Michael Matthews. Während der 29-jährige Brite wieder die großen Rundfahrten ins Auge fasst und beim Giro d’Italia um den Sieg mitfahren und bei der Tour de France auf Etappenjagd gehen will, geht der ein Jahr ältere Australier, dem als Rückkehrer in seiner ersten Saison kein Sieg gelang, auf Etappenjagd und nimmt die anspruchsvollen Eintagesrennen ins Visier.

Anzeige

Zudem will die Teamleitung den 22-jährigen kaden Groves weiter zu einem Weltklassesprinter aufbauen, wie Sportdirektor Matt White ankündigte. In seiner ersten kompletten Profisaison gewann der Australier den Prolog der Slowakei-Rundfahrt und fuhr auch bei größeren Rennen einige Top-Ten-Ergebnisse ein.

Das Aufgebot von für die Saison 2022:
Luke Durbridge, Alex Edmondson, Lucas Hamilton, Michael Hepburn, Damien Howson, Kaden Groves, Michael Matthews, Cameron Meyer, Kelland O’Brien, Nick Schultz, Callum Scotson (alle AUS), Jack Bauer, Sam Bewley, Dion Smith, Campbell Steward (alle NZL), Simon Yates (GBR), Alex Balmer (SWI), Lawson Craddock (USA), Kevin Colleoni, Alex Konychev, Matteo Sobrero (alle ITA), Tsgabu Grmay (ETH), Amund Grondahl Jansen (NOR), Chris Juul-Jensen (DEN), Tanel Kangert (EST), Jan Maas (NED), Luka Mezgec (SLO), Jesús David Peña (COL)

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta al Tachira (2.2, VEN)
Anzeige