Fünf statt vier Tage Ende Januar

Mallorca Challenge 2022 wieder mit einem Rennen mehr

Von Matthias Seng

Foto zu dem Text "Mallorca Challenge 2022 wieder mit einem Rennen mehr"
André Greipel (Israel Start-Up Nation) hat im Mai 2021 die Trofeo Alcudia gewonnen. | Foto: Bettiniphoto/ISN

30.11.2021  |  (rsn) - Nachdem sie in den vergangenen zehn Jahren an jeweils nur vier Tagen ausgetragen worden war, planen die Organisatoren der Mallorca Challenge (1.1) für 2022 wieder mit fünf Eintagesrennen.

Den Beginn der 31. Ausgabe macht demnach am 26. Januar die Trofeo Calviá, das Finale markiert am 30. Januar die Trofeo Playa de Palma-Palma, die in diesem Jahr, als die Rennserie wegen der Corona-Pandemie in dem Mai verschoben werden musste, nicht im Programm stand.

Die Siege in der Saison 2021 gingen an Ryan Gibbons (UAE Team Emirates), Jesús Herrada (Cofidis), Winner Anacona (Arkéa - Samsic) und André Greipel (Israel Start-Up Nation), der bei der Trofeo Alcudia-Port d'Alcudia den letzten seiner offiziell 158 Profisiege feierte.

Der Rennplan der Challenge Mallorca 2022:
26. Januar 2022: Trofeo Calvià
27. Januar 2022: Trofeo Pollenca-Port d’Andratx
28. Januar 2022: Trofeo Serra de Tramuntana
29. Januar 2022: Trofeo Alcúdia-Port d’Alcúdia
30. Januar 2022: Trofeo Playa de Palma-Palma

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Trofeo Pollença - Port d´ (1.1, ESP)
  • Tour of Sharjah (2.2, UAE)