Social-Media-Fundstücke

Im Video: van der Poels Sturz beim Superprestige in Zolder

Von Kevin Kempf

Foto zu dem Text "Im Video: van der Poels Sturz beim Superprestige in Zolder"
Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) | Foto: Cor Vos

29.12.2021  |  (rsn) – Nach nur zwei Rennen endete beim Superprestige in Zolder der Saisoneinstieg von Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix) frühzeitig. Der viermalige Weltmeister klagt über erneute Rückenprobleme. Zunächst war nicht klar, ob van der Poel im Rennen gestürzt war. Sein Team machte hierzu keine Angabe und Fernsehbilder von der betreffenden Szene gab es nicht.

Obwohl keine Zuschauer zugelassen waren, tauchte nun doch ein Video vom Sturz auf. Zu sehen ist, dass der 26-jährige Niederländer auf den Rücken fällt. Ob es einen Zusammenhang zwischen dem Unfall und der Verletzung gibt, ist noch nicht bekannt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Clàssica Comunitat Valenciana (1.2, ESP)
  • Vuelta al Tachira (2.2, VEN)