Argentinier will nicht unterklassig fahren

Richeze noch ohne Team und vor dem Karriereende

30.12.2021  |  (rsn) - Nachdem er von seinem UAE Team Emirates keinen Vertrag über 2021 hinaus erhalten hat, wird Maximiliano Richeze wahrscheinlich seine Karriere beenden. Das kündigte der 38-jährige Argentinier gegenüber Diario de Cuyo an. Richeze hat nach eigenen Angaben bereits mit mehreren Teams gesprochen, will aber bei keinem unterklassigen Rennstall mehr anheuern. “Vor zehn Jahren hätte ich diese Herausforderung gerne angenommen, denn ich wollte noch so viel wie möglich Rad fahren. Jetzt ist ein Jahr mehr oder weniger egal, es wird mein Leben nicht mehr verändern“, sagte Richeze, der in den vergangenen Jahren bei Quick-Step und UAE in erster Linie Anfahrer von Fernando Gaviria war.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine