Social-Media-Fundstück

Van der Poel sitzt wieder auf dem Rad

Foto zu dem Text "Van der Poel sitzt wieder auf dem Rad"
Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) bei der Tour de France 2021 | Foto: Cor Vos

02.01.2022  |  (rsn) - Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) ist mit einer 60 Kilometer langen Trainingsausfahrt ins neue Jahr gestartet. Das dokumentierte der viermalige Cross-Weltmeister auf der Trainings-App Strava. Der 26-jährige van der Poel hatte vor einigen Tagen wegen wieder aufgetretener Rückenprobleme seinen Start beim Superprestige in Heusden-Zolder absagen müssen und eine Pause angekündigt, um sich behandeln zu lassen.

Ob van der Poel in diesem Winter noch im Gelände zum Einsatz kommen wird, ist unklar. Sein großes Ziel ist die Titelverteidigung bei der Cross-WM am 30. Januar in Fayetteville / USA.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Clàssica Comunitat Valenciana (1.2, ESP)
  • Vuelta al Tachira (2.2, VEN)