Anzeige
Anzeige
Anzeige

Deutsche Cross-Meisterschaften

Brandau feiert in Luckenwalde die Titelverteidigung

Foto zu dem Text "Brandau feiert in Luckenwalde die Titelverteidigung"
Elisabeth Brandau (EBE Racing) ist erneut Deutsche Cross-Meisterin. | Foto: Kevin Kempf

08.01.2022  |  (rsn) - Elisabeth Brandau (RSC Schönaich) ist im Frauenrennen der Deutschen Cross-Meisterschaften die Titelverteidigung gelungen. Die 36-jährige Top-Favoritin setzte sich auf dem Kurs in Luckenwalde in der Zeit von 52:29 Minuten durch und verwies Lisa Heckmann ((VC Darmstadt) mit deutlichen 1:53 Minuten Vorsprung auf den zweiten Platz. Bronze sicherte sich mit 2:38 Minuten Rückstand Stefanie Paul (RSG Hannover)

Brandau schüttelte schon auf der ersten Runde alle Konkurrentinnen ab und baute auf dem Weg zum fünften Titelgewinn in Folge ihren Vorsprung danach beständig aus. Ähnlich souverän sicherte sich Heckmann die Silbermedaille vor Paul.

Im U23-Rennen wurde Judith Krahl (Schamel-Kloster Kitchen) ihrer Rolle als Favoritin gerecht, den Titel bei den Juniorinnen sicherte sich Jule Märkl (RSC Linden).

Anzeige

Im U23-Rennen der Männer siegte Pascal Tömke (Schamel - Kloster Kitchen) mit 22 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen Fabian Eder und 36 Sekunden vir Jasper Pahlke (Bike Aid).

Gleich mehr

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta al Tachira (2.2, VEN)
Anzeige