Iserbyt hat in der Normandie alles im Griff

Highlight-Video des Männer-Cross-Weltcups in Flamanville

Foto zu dem Text "Highlight-Video des Männer-Cross-Weltcups in Flamanville"
Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen – Bingoal) hat den Cross-Weltcup in Flamanville gewonnen. | Foto: Cor Vos

17.01.2022  |  (rsn) - Mit seinem sechsten Weltcuperfolg dieses Winters untermauerte Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen – Bingoal) auch im französischen Flamanville seine aktuelle Vormachtstellung in dieser Serie. Der schon vor dem Rennen als Gesamtsieger feststehende Belgier gewann den vorletzten Lauf der Cross-Serie genau eine Minute vor Toon Aerts (Baloise – Telenet Lions) und seinem Teamkollegen Michael Vanthourenhout, der mit 1:12 Minuten Rückstand Dritter wurde.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)