Vom weltweit einflussreichsten Ernährungs-Experten

Harvard Medical School Guide: Alltagstaugliche, gesunde Ernährung

Foto zu dem Text "Harvard Medical School Guide: Alltagstaugliche, gesunde Ernährung"
| Foto: Trias Verlag

23.01.2022  |  Öfter mal was neues - das gilt auch für Ernährungs-Trends. Hier den Überblick zu behalten, ist nicht einfach. Ein Fall für Professor Dr. med. Walter C. Willett, langjähriger Harvard-Professor für Medizin, Ernährung und Epidemiologie. Er legte bereits 2001 in den USA einen auf wissenschaftlichen Daten basierenden, Laien-verständlichen Ernährungs-Kompass vor, der nun in einer aktualisierten und ergänzten Ausgabe auf Deutsch erscheint. Der Ratgeber „Harvard Medical School Guide Gesunde Ernährung“ zeigt, wie eine einfache, alltagstaugliche und gesunde Ernährung aussehen kann.

Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie sich unsere Ernährungs-
gewohnheiten auf die Entstehung von Krankheiten auswirken. Willett gibt konkrete Handlungs-Empfehlungen und Tips an die Hand, wie man durch die Auswahl der richtigen Lebensmittel für ein langes Leben sorgen kann. Seine Empfehlungen fußen auf den Ergebnissen vieler wissenschaftlichen Studien, zum Beispiel die seit 1989 laufende Ernährungs-Studie Nurses` Health Study, deren Mit-Autor Willett ist.

Professor Willett orientiert sich mit seinen Empfehlungen an der mediterranen Ernährung. Er erklärt, welche Fette bedenkenlos verwenden werden können, weil sie gesundheitsfördernd sind, wie man die "besten" Kohlenhydrate auswählt und welche und wie viele Eiweiße unser Körper benötigt. Optimale Protein-Quellen sind für Willett Hülsenfrüchte, Nüsse, Getreide und die Pseudo-Getreide Quinoa, Amaranth und Buchweizen. Fleischesser sollten sich für Hähnchen und Fisch entscheiden und Rind- sowie Schweinefleisch meiden.

Studien haben wiederholt den gesundheitlichen Nutzen
einer vorwiegend pflanzlichen Ernährung bestätigt. Der Autor widmet vor diesem Hintergrund ein Kapitel der Frage, wie sich unsere Ernährung auf die Umwelt und das Klima auswirkt: „Schon eine teilweise Verschiebung von einer auf Fleisch- und Milch-Produkten basierenden Ernährung zu mehr pflanzlichen Protein-Quellen ist ein großer Schritt hin zu einer auf lange Sicht guten Gesundheit – für Sie selbst und den Planeten Erde“, plädiert Willett für eine nachhaltige Ernährung.

Die im Jahr 2001 veröffentlichte Erstauflage des Originals „Eat, Drink, and Be Healthy“ war in den USA schnell ein Beststeller. In die deutsche Übersetzung sind aktuelle Daten sowie Anpassungen an deutsche Ernährungsgewohnheiten eingeflossen. So werden beispielsweise Bezüge zum Nationalen Ernährungs-Monitoring (NEMonit) hergestellt und auf Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) verwiesen.

Über den Autor:
Professor Dr. med. Dr. P.H. Walter C. Willett war über 25 Jahre Leiter der Abteilung Ernährung der Harvard T.H. Chan School of Public Health. Er hält dort eine Professur für Epidemiologie und Ernährung, und eine Professur für Medizin an der Harvard Medical School. Als Wissenschaftler ist er bis heute maßgeblich an den immer wieder zitierten Studien Nurses‘ Health Study I und II und Health Professionals Follow-up Study beteiligt. Seit Jahrzehnten zählt er weltweit zu den einflussreichsten Ernährungs-Experten, der viele Auszeichnungen für seine wissenschaftlichen Studien erhalten hat.

Der Co-Autor Patrick J. Skerrett war lange Jahre als Lektor an der Harvard Medical School beschäftigt und hat vielen wissenschaftlichen Texten zu einer guten Lesbarkeit verholfen.

Professor Dr. med. Walter C. Willett, Patrick J. Skerrett: Harvard Medical School Guide Gesunde Ernährung. Einfach und praktisch: erstklassige Wissenschaft für Ihre tägliche Ernährung. Trias Verlag, Stuttgart, 2022.
Buch [D] 24,99 Euro; [A] 25,70 Euro; EPub [D] 24,99 Euro; [A] 24,99 Euro.
ISBN Buch 9783432114507, ISBN EPub: 9783432114514

 
Weitere Informationen

Trias Verlag
Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14
70469 Stuttgart

Fon: 0711/ 8931- 0

E-Mail: kundenservice@thieme.de
Internet: www.thieme.de

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Kyiv Cup (1.2, UKR)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)