Britin feiert bei WM in Fayetteville Solosieg

Straßen-Weltmeisterin Backstedt sichert sich auch Titel im Cross

Von Kevin Kempf

Foto zu dem Text "Straßen-Weltmeisterin Backstedt sichert sich auch Titel im Cross"
Zoë Backstedt (Großbritannien) | Foto: Cor Vos

29.01.2022  |  (rsn) - Vier Monate nach ihrem Straßen-Weltmeistertitel in Leuven hat Zoë Backstedt (Großbritannien) auch bei der Cross-WM in Fayetteville das Rennen der Juniorinnen dominiert und sich die erste Goldmedaille dieser Titelkämpfe gesichert.

Schon nach drei Minuten setzte sich die Tochter von Magnus Backstedt am langen Anstieg entscheidend ab. “Ich habe Vollgas gegeben. Oben standen Teamkollegen, die mir zuriefen, dass ich zehn Sekunden Vorsprung hatte. Also habe ich voll durchgezogen“, erzählte die Weltmeisterin im Ziel-Interview.

In der zweiten von fünf Runden attackierte Leonie Bentveld (Niederlande) ebenfalls am langen Anstieg. Sie fuhr der fünfköpfigen Verfolgergruppe davon und wurde 32 Sekunden hinter Backstedt Zweite. Bronze sicherte sich Bentvelds Landsfrau Lauren Molengraaf nach einer Attacke in Runde drei.

Das Ergebnis:
1. Zoë Backstedt (Großbritannien) 41:16
2. Leonie Bentveld (Niederlande) +0:32 Minuten
3. Lauren Molengraaf (Niederlande) +0:57
4. Ella MacLean - Howell (Großbritannien) +1:06
5. Federica Venturelli (Italien) +1:09

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)