Das Rosa Trikot ist das Ziel

Van der Poel plant das Giro-Tour-Double

Foto zu dem Text "Van der Poel plant das Giro-Tour-Double"
Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) bei der Settimana Coppi e Bartali | Foto: Cor Vos

22.03.2022  |  (rsn) - Nach seiner langen Auszeit hat Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) schnell in den Rennmodus zurückgefunden. Nach seinem dritten Platz bei Mailand-Sanremo und Rang vier zum Auftakt der Settimana Coppi e Bartali plant der Niederländer nicht nur für die komplette Klassikersaison, sondern will auch das Giro-Tour-Double in Angriff nehmen. “Ich habe vor, dieses Jahr sowohl den Giro als auch die Tour zu beenden", so van der Poel gegenüber dem Algemeen Dagblad.

Im vergangenen Jahr beendete er sein Tour-Debüt wegen den darauf folgenden Olympischen Spielen nach der 8. Etappe, nachdem er zuvor das zweite Teilstück an der Mur de Bretagne gewonnen und in der Folge sechs Tage lang das Gelbe Trikot getragen hatte.

Nun will der 27-Jährige nicht nur seine zweite Frankreich-, sondern auch seine erste Italien-Rundfahrt in Angriff nehmen. “Der Giro ist definitiv eine Option. Es ist noch nicht zu 100 Prozent sicher, aber die Kombination Giro und Tour ist definitiv in meinem Kopf. Die erste Woche (des Giro) ist sehr attraktiv. Auch wegen der Chance auf das Rosa Trikot. Das ist der Hauptgrund“, erklärte van der Poel.

Der 105. Giro d’Italia beginnt am 6. Mai in Ungarn mit einer Flachetappe von Budapest nach Visegrad, gefolgt von einem kurzen Einzelzeitfahren durch die ungarische Hauptstadt sowie einem weiteren Flachstück von Kaposvár nach Balatonfüred.

Wie van der Poel betonte, sei es diesmal sein Ziel, beide dreiwöchigen Rundfahrten durchzustehen. “Eigentlich wollte ich letztes Jahr die Tour zu Ende fahren. Ich habe dem Team signalisiert, dass ich diesmal nach zehn Tagen nicht vom Rad steigen werde!“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Kumano (2.2, JPN)
  • Kyiv Green Race (1.2, UKR)
  • Grote Prijs Marcel Kint (1.1, BEL)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Grand Prix Erciyes (1.2, TUR)