Motorrad sorgt bei Barguils Sieg für Aufregung

Finale des 31. GP Miguel Indurain im Video

Foto zu dem Text "Finale des 31. GP Miguel Indurain im Video"
Warren Barguil (Arkéa - Samsic) feiert seinen Sieg beim 31. GP Miguel Indurain. | Foto: Cor Vos

03.04.2022  |  (rsn) - Warren Barguil (Arkéa - Samsic) hat nach einem packenden Zielsprint den GP Miguel Indurain (1.Pro) gewonnen. Der 30-jährige Franzose ließ nach schweren 190 Kilometer durch die nordspanische Region Navarra mit Start und Ziel in Estella-Lizarra im Sprint einer rund zehnköpfigen Gruppe den Russen Aleksandr Vlasov (Bora - hansgrohe) und den Australier (Israel - Premier Tech) hinter sich. Für Aufregung im Finale sorgte das TV-Motorrad, dessen Fahrer in der letzten Abfahrt des Tages die Geschwindigkeit der Radprofis unterschätzte und fast einen Unfall verursacht hätte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Grand Prix Herning (1.2, DEN)
  • Tour du Finistère (1.1, FRA)
  • Veenendaal-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Sri Lanka T-Cup (2.2, LKA)
  • Joe Martin Stage Race (2.2, USA)