Brite steht vor seiner sechsten Teilnahme

Offiziell: Cavendish fährt den Giro d´Italia

Foto zu dem Text "Offiziell: Cavendish fährt den Giro d´Italia"
Mark Cavendish (Quick-Step - Alpha Vinyl) am Start von Mailand-Turin. | Foto: Cor Vos

28.04.2022  |  (rsn) – Mark Cavendish wird am 6. Mai in der ungarischen Hauptstadt Budapest am Start des 105. Giro d’Italia stehen. Das geht aus einer Pressemitteilung von Quick-Step-Alpha Vinyl hervor, in der das Team zu einer virtuellen Giro-Pressekonferenz einlädt. Darin wird der 36-jährige Brite, der 2021 vier Etappen und das Grüne Trikot der Tour de France gewann, als Gesprächspartner angekündigt.

Dass Cavendish nun die Italien-Rundfahrt bestreiten wird, deutet zugleich darauf hin, dass der Niederländer Fabio Jakobsen im Sommer sein Debüt bei der Tour de France geben wird. Bisher hielt sich Quick-Step offiziell noch alle Möglichkeiten offen, auch wenn beispielsweise Jakobsen selber schon bestätigte, dass er die 109. Frankreich-Rundfahrt bestreiten werde.

Cavendish nahm bisher fünf Mal am Giro teil, zuletzt im Jahr 2013. Dabei gelangen ihm insgesamt 15 Etappensiege. Bei seiner sechsten Italien-Rundfahrt wird er auf starke Konkurrenz treffen. Gemeldet für die erste Grand Tour des Jahres haben bereits Caleb Ewan (Lotto Soudal), Giacomo Nizzolo (Israel – Premier Tech), Fernando Gaviria (UAE Team Emirates) und Arnaud Démare (Groupama – FDJ).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)