Niederländerin auch Gesamtführende

Tour de Suisse Women: Brand gewinnt Auftakt vor Koppenburg

Foto zu dem Text "Tour de Suisse Women: Brand gewinnt Auftakt vor Koppenburg"
| Foto: Cor Vos PRÜFEN

19.06.2022  |  (rsn) - Clara Koppenburg (Cofidis) ist zum Auftakt der Tour de Suisse Women (2.Pro) auf den zweiten Platz gefaren. Die 26-Jährige musste sich am Samstagabend auf der 46 Kilometer langen Etappe rund um Vaduz aus einer dreiköpfigen Spitzengruppe nur der Niederländerin Lucinda Brand (Trek - Segafredo) geschlagen geben.

Brand übernahm mit ihrem ersten Saisonsieg auch die Gesamtführung vor Koppenburg, die zwei Sekunden Rückstand aufweist. Rang drei belegt Brands Landsfrau Pauliena Rooijakkers (Canyon SRAM), die auch den dritten Platz auf der Etappe belegte.

Beste Schweizerin war Jolanda Neff, die in der ersten Verfolgergruppe mit 50 Sekunden Rückstand auf Rang sieben ins Ziel kam, direkt dahinter folgte Liane Lippert (DSM).

Die viertägige Rundfahrt wird am Sonntag mit einem 25,6 Kilometer langen Einzelzeitfahren rund um Vaduz fortgesetzt, das auf dem gleichen Kurs wie das Männerzeitfahren ausgetragen wird.

Results powered by FirstCycling.com

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine