Rad-Bundesliga gastiert am Nürburgring

Heißer Fight auf der Nordschleife mit der Hohen Acht steht bevor

Foto zu dem Text "Heißer Fight auf der Nordschleife mit der Hohen Acht steht bevor"
Jon Knolle (Saris Rouvy Sauerland) ist der aktuell Führende in der Rad-Bundesliga | Foto: radsport-news.com

22.07.2022  |  (rsn) - Am Sonntag wird die Rad-Bundesliga auf dem Nürburgring fortgesetzt, wo im Rahmen der Veranstaltung Rad am Ring der sechste von neun Läufen der nationalen Rennserie ansteht.

Ausgetragen wird das Rennen auf der 22 Kilometer langen Nordschleife, wobei die  bis zu 17 Prozent steile Hohe Acht jeweils zur Mitte der insgesamt fünf Runden die Hauptschwierigkeit bildet. Auf den 110 Kilometern müssen nicht weniger als 3000 Höhenmeter absolviert werden.

Eine große Rolle könnte auch das Wetter spielen: Bei hochsommerlichen Temperaturen von 30 Grad wird das Bundesligarennen um 13 Uhr gestartet.

Favorisiert auf dem bergigen Kurs sind U23-Meister Jannis Peter (P&S Benotti), Johannes Adamietz (Saris Rouvy Sauerland) und Alex Tarlton (Lotto - Kern Haus). Aber auch Bundesliga-Spitzenreiter Jon Knolle (Saris Rouvy Sauerland), sein schärfster Verfolger Jan Hugger (Lotto - Kern Haus) sowie Knolles Teamkollege Michiel Stockman, der Gesamtdritter ist, sind zu beachten.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine