Buchmann nach später Attacke Fünfter

Getxo: Ayuso siegt vor Piccolo und Kelderman

Foto zu dem Text "Getxo: Ayuso siegt vor Piccolo und Kelderman"
Juan Ayuso (UAE Team Emirates) | Foto: Cor Vos

31.07.2022  |  (rsn) – Juan Ayuso (UAE Team Emirates) hat beim Circuito de Getxo (1.1) seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der Spanier setze sich nach schweren 196.5 Kilometern zwischen Bilbao und Getxo im Bergaufsprint einer vierköpfigen Spitzengruppe vor dem Italiener Andrea Piccolo (Drono Hopper - Androni Giocattoli) und dem Niederländer Wilco Kelderman (Bora - hansgrohe) durch. Rang vier ging an den Franzosen Valentin Ferron (Total Energies).

Als bester Deutscher belegte Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe), der sich fünf Kilometer vor dem Ziel aus dem dezimierten Feld gelöst und sich auf die Verfolgung des Spitzenquartetts gemacht hatte, mit zwölf Sekunden Rückstand Rang fünf.

"Ich kann es fast nicht glauben. Am vorletzten Anstieg hatte ich Defekt und konnte so den beiden Spitzenreitern nicht nachjagen, aber so bald es mir möglich war, bin ich zu ihnen vorgefahren. Ich wollte diesen Sieg unbedingt. Ich habe im Finale alles aus mir rausgeholt und endlich meinen ersten Profisieg eingefahren. Ich könnte nicht glücklicher sein", sagte Ayuso nach dem Rennen.

"Auf den letzten Kilometern hatte ich mit Krämpfen zu kämpfen, ich habe trotzdem versucht den Sprint früh zu eröffnen und um den Sieg zu fahren. Ich denke, es war ein gutes Rennen mit einem wesentlich besseren Gefühl als gestern bei der Clásica San Sebastián", erklärte Kelderman.

Der Niederländer und Piccolo hatten sich, nachdem die ersten beiden Ausreißergruppen des Tages wieder gestellt waren, 36 Kilometer vor dem Ziel am zweitletzten kategorisierten Anstieg des Tages aus dem Feld gelöst und sich einen Vorsprung von 30 Sekunden herausgefahren.

17 Kilometer vor dem Ziel attackierte Ayuso aus dem Feld, es dauerte allerdings bis sechs Kilometer vor dem Ziel, ehe er gemeinsam mit Ferron zum Spitzenduo aufschließen konnte. Dieses ging gemeinsam in die 700 Meter lange und im Schnitt sieben Prozent steile Schlussrampe, an deren Ende Ayuso knapp vor Piccolo siegte.

Results powered by FirstCycling.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.Pro, DEN)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Grand Prix Kapuzbasi (1.2, TUR)