Fabbro ersetzt bei Bora den Giro-Siebten

Harnwegsinfekt: Buchmann muss auf die Vuelta verzichten

Foto zu dem Text "Harnwegsinfekt: Buchmann muss auf die Vuelta verzichten"
Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe) auf dem Weg zum DM-Ziel am Kahlen Asten. | Foto: Cor Vos

16.08.2022  |  (rsn) - Emanuel Buchmann wird nicht wie geplant bei der am Freitag in Utrecht beginnenden 77. Vuelta a Espana (19. August - 11. September / 2. UWT) starten können. Wie sein Team Bora – hansgrohe auf Twitter schrieb, habe sich der Siebte des diesjährigen Giro d’Italia einen Harnwegsinfekt zugezogen. Als Ersatz für den 29-jährigen Buchmann wurde der Italiener Matteo Fabbro ins achtköpfige Vuelta-Aufgebot berufen, das von Giro-Sieger Jai Hindley angeführt wird.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • International Syrian Tour (2.2, SYR)
  • Tour of Binzhou (2.2, CHN)