Evenepoel setzt auf spezielles Erholungsgetränk

Bremer Sechstagerennen fällt zum dritten Mal in Folge aus

02.09.2022  |  (rsn) – Das Bremer Sechstagerennen wird auch 2023 und damit zum dritten Mal in Folge ausfallen. Musste die Traditionsveranstaltung 2021 und 2022 jeweils wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden, gebe es nun zu viele Unwägbarkeiten, wie die Veranstalter mitteilten. “Die Kaufzurückhaltung der Menschen in Zeiten von Gaskrise und Inflation sowie die unklare Coronasituation mit bisher nicht absehbaren behördlichen Auflagen zum Jahreswechsel machen das Risiko für alle zu groß, ein erfolgreiches Sechstagerennen zu produzieren“, hieß es in einer Erklärung.

+++
Evenepoel setzt auf spezielles Erholungsgetränk
Vuelta-Spitzenreiter Remco Evenepoel (Quick-Step Alpha Vinyl) nimmt nach jeder schweren Etappe der Spanien-Rundfahrt ein Getränk aus Kirschextrakt zu sich, das mit seinen Antioxidantien dafür sorgen soll, die Entzündungsreaktionen in der Muskulatur zu reduzieren, um so zu einer schnelleren Regeneration beizutragen. “Der Effekt ist minimal, aber diese Extras zählen, wenn Du die Vuelta gewinnen willst“, sagte die Sporternährungsberaterin Deborah De Jaegere der belgischen Zeitung Het Nieuwsblad. Wie der Trainingsphysiologe Wim Derave von der Universität Gent ergänzte, sei das Getränk nur nach einer extremen Belastung von Nutzen. “Außerdem sollte man es nicht in sehr hohen Dosen und nicht über drei Wochen in Folge zu sich nehmen“, betonte er.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • International Syrian Tour (2.2, SYR)
  • Tour of Binzhou (2.2, CHN)