2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013
2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003
2002

Spanien, 19.08. - 11.09.2022

Vuelta a España 2022 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Die 77. Vuelta a Espana beginnt am 19. August 2022 im niederländischen Utrecht und endet am 11. September in der spanischen Hauptstadt Madrid. Nach insgesamt vier Tagen in den Niederlanden erfolgt der Transfer nach Spanien, wo die Route der Spanien-Rundfahrt über das Baskenland und Asturien schnell in den Süden führt. Dort wird das zweite Drittel der letzten Grand Tour des Jahres ausgetragen, ehe rund um Madrid das Finale stattfindet.

Trotz des Starts in den Niederlanden, dem zweiten nach 2009, findet die Spanien-Rundfahrt nur in zwei Ländern statt. Nach dem Mannschaftszeitfahren in Utrecht und den beiden Flachetappen in Brabant übersiedelt der Tross am fünften Tag in das Baskenland. Dort werden die Favoriten früh gefragt sein, denn bis zum zweiten Ruhetag und der 10. Etappe gibt es keinen einzigen flachen Abschnitt mehr.

In Asturien warten auch zwei neue Bergankünfte mit teilweise nicht-asphaltierten Straßen im Finale. Klassiker wie die Covadonga-Seen oder der Angliru werden dagegen nicht angefahren. Mit dem zweiten Ruhetag folgt der zweite Themenwechsel, denn vom Norden aus geht es in den Süden, wo in Alicante ein Einzelzeitfahren die zweite Vuelta-Woche einläutet. Nach zwei flachen und einem mittelschweren Abschnitt folgen in der Sierra Nevada die nächsten Bergankünfte.
Flach beginnt die dritte Woche, perfekt für Ausreißergruppen, ehe dann auf den Etappen 18, 19 und 20 das Gesamtklassement endgültig festgelegt wird.

Klassisch ist dann wieder der finale Tag, an dem es von Las Rozas nach Madrid geht, wo nach 21 Etappen und 24 Tagen die Vuelta endet.

ETAPPEN / ERGEBNISSE
19.08.2022   |   1. Etappe:   Utrecht - Utrecht, 23,0 km (TTT) 20.08.2022   |   2. Etappe:   ´s-Hertogenbosch - Utrecht, 175,0 km 21.08.2022   |   3. Etappe:   Breda - Breda , 193,0 km 22.08.2022   |   1. Ruhetag 23.08.2022   |   4. Etappe:   Vitoria-Gasteiz - Laguardia, 153,0 km 24.08.2022   |   5. Etappe:   Irun - Bilbao, 187,0 km 25.08.2022   |   6. Etappe:   Bilbao - Ascensión al Pico Jano. San Miguel de Agu, 180,0 km 26.08.2022   |   7. Etappe:   Camargo - Cistierna, 190,0 km 27.08.2022   |   8. Etappe:   La Pola Llaviana/Pola de Laviana - Colláu Fancuaya, 154,0 km 28.08.2022   |   9. Etappe:   Villaviciosa - Les Praeres. Nava, 175,0 km 29.08.2022   |   2. Ruhetag 30.08.2022   |   10. Etappe:   Elche - Alicante, 31,0 km (EZF) 31.08.2022   |   11. Etappe:   ElPozo Alimentación - Cabo de Gata, 193,0 km 01.09.2022   |   12. Etappe:   Salobreña - Peñas Blancas. Estepona, 195,0 km 02.09.2022   |   13. Etappe:   Ronda - Montilla, 171,0 km 03.09.2022   |   14. Etappe:   Montoro - Sierra de La Pandera, 160,0 km 04.09.2022   |   17. Etappe:   Martos - Sierra Nevada, 148,0 km 05.09.2022   |   3. Ruhetag 06.09.2022   |   16. Etappe:   Sanlúcar de Barrameda - Tomares, 188,0 km 07.09.2022   |   17. Etappe:   Aracena - Monasterio de Tentudía, 160,0 km 08.09.2022   |   18. Etappe:   Trujillo - Alto del Piornal, 191,0 km 09.09.2022   |   19. Etappe:   Talavera de la Reina - Talavera de la Reina, 132,0 km 10.09.2022   |   20. Etappe:   Moralzarzal - Puerto de Navacerrada, 175,0 km 11.09.2022   |   21. Etappe:   Las Rozas - Madrid, 100,0 km
VUELTA A ESPAÑA | NACHRICHTEN

Nach Platz 65 bei Tour de Romandie zuversichtlich

Froome peilt Tour-Vuelta-Double an

03.05.2022  |  (rsn) – Auch bei der Tour de Romandie stand Chris Froome (Israel – Premier Tech) im Schatten der Konkurrenz. Der viermalige Gewinner der Tour de France beendete die Rundfahrt durch die Westschweiz mit mehr als 27 Minuten Rückstand gegenüber Gesamtsieger Aleksandr Vlasov (Bora – hansgrohe)... Jetzt lesen

Feld aus 23 Teams mit 184 Fahrern

Vuelta-Einladungen an Alpecin, Arkea und drei spanische Teams

14.03.2022  |  (rsn) - Zur 77. Ausgabe der Vuelta a Espana werden neben den 18. WorldTour-Teams noch fünf Zweitdivisionäre mit von der Partie sein. Wie die Organisatoren der letzten Grand Tour des Jahres ankündigten, kommen zu den als beste ProTeams automatisch startberechtigten Mannschaften Alpecin - Fenix und... Jetzt lesen

Wielerflits veröffentlicht Rennkalender

Roglic geht auch 2022 das Tour-Vuelta-Double an

17.01.2022  |  (rsn) - Primoz Roglic (Jumbo - Visma) wird wie schon in den beiden vergangenen Jahren das Double aus Tour de France und Vuelta a Espana bestreiten. Das geht aus dem von Wielerflits veröffentlichten vollständigen Rennkalender des dreimaligen Gewinners der Spanien-Rundfahrt hervor.Im Gegensatz zu... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Vuelta a España"
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2022 (ITA)
06.05. - 29.05.2022
Tour de France 2022 (FRA)
01.07. - 24.07.2022
Vuelta a España 2022 (ESP)
19.08. - 11.09.2022
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Kyiv Cup (1.2, UKR)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)
PROFI-TEAMS