Carapaz grandios, Evenepoel souverän

Highlight-Video der 20. Vuelta-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 20. Vuelta-Etappe"
Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) | Foto: Cor Vos

10.09.2022  |  (rsn) – Mit einem weiteren grandiosen Auftritt hat sich Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) bei der 77. Vuelta a Espana nicht nur seinen dritten Tagessieg, sondern auch das Bergtrikot der Rundfahrt gesichert. Der Olympiasieger aus Ecuador gewann die 20. Etappe über 181 Kilometer von Moralzarzal zum Puerto de Navacerrada aus einer Ausreißergruppe heraus mit acht Sekunden Vorsprung auf den Niederländer Thymen Arensmann (DSM). Remco Evenepoel (Quick-Step Alpha Vinyl) verteidigte als Sechster souverän sein Rotes Trikot verteidigte und wird damit als Vuelta-Debütant nach der Schlussetappe in Madrid als Gesamtsieger ausgezeichnet wird.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)