Organisatoren bestätigen grünes Licht von der UCI

Kommt ein drittes WorldTour-Rennen nach Nordamerika?

14.09.2022  |  (rsn) - Neben dem Grand Prix Quebec und dem Grand Prix Montreal könnte ab 2024 noch ein drittes WorldTour-Rennen in Nordamerika ausgetragen werden. Das hat Sebastien Arsenault, Veranstalter der beiden Rennen, gegenüber wielerflits.nl in einem Interview erklärt. Er und sein Vater Serge Arsenault hätten von der UCI bereits die Zusage bekommen, ein drittes Event anzuschließen. Die drei Rennen sollten dann innerhalb von acht Tagen stattfinden. Wo genau der dritte Wettbewerb ausgetragen werden könnte, ist aber noch offen. Sébastien Arsenault liebäugelt mit einer weiteren Stadt in der kanadischen Provinz Quebec. Sein Vater spiele auch mit dem Gedanken an eine Ostküstenstadt in den USA.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • International Syrian Tour (2.2, SYR)
  • Tour of Binzhou (2.2, CHN)