Andeutungen von Team-Manager Lefevere

Gibt Vuelta-Sieger Evenepoel schon 2023 sein Tour-Debüt?

26.09.2022  |  (rsn) – Wird Remco Evenepoel (Quick-Step Alpha Vinyl) nach seinem Vuelta-Gesamtsieg und dem WM-Triumph von Wollongong schon 2023 sein Debüt bei der Tour de France geben? Wie sein Team-Manager Patrick Lefevere gegenüber Sporza ankündigte, wolle man “warten, bis sich der Rauch um unsere Köpfe verzogen hat.“ Danach werde die Entscheidung fallen, ob der Weltmeister eine Stufe überspringen soll. Bisher sieht die Planung vor, dass Evenepoel im kommenden Jahr den Giro d’Italia fahren und erst 2024 erstmals die Tour de France bestreiten wird.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine