Trainingscrash in der Schweiz

Nizzolo erleidet Schlüsselbeinbruch

13.11.2022  |  (rsn) - Der Italiener Giacomo Nizzolo (Israel - Premier Tech) hat sich bei einem Trainingssturz in der Schweiz eine Fraktur am rechten Schlüsselbein zugezogen. Das berichtet seine Mannschaft in einer Presseaussendung. Der Bruch soll aber nicht verschoben sein, weshalb keine Operation nötig ist. Der zweifache Sieger der Punktewertung des Giro d'Italia und frühere Europameister unterzieht sich somit einer konservativen Behandlung mit Ruhezeiten, ehe er wieder in das Training einsteigen kann. Laut seinem Team soll das seine Vorbereitung auf die kommende Straßensaison nicht beeinträchtigen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine