Nach erfolgreicher Straßen-Saison

Kastelijn steigt in Kortijk in den Cross-Zirkus ein

18.11.2022  |  (rsn) - Nach ihrer bisher erfolgreichsten Saison auf der Straße hatte Yara Kastelijn (Plantur – Pura) sich eine ungewöhnlich lange Pause vor ihrem Einstieg in die Cross-Saison gegönnt. Doch sechs Wochen nach ihrem siebten Platz bei der Tour de Romandie (2.WWT) kündigte die Neunte des Flèche Wallonne (1.WWT) ihre Rückkehr in den Querfeldein-Zirkus für das Wochenende des 26. und 27. Novembers an. “Nach einer tollen Zeit ohne Rad trainiere ich wieder. Das ist notwendig, denn es wird nicht mehr lange dauern, bis ich in Kortijk und Hulst wieder an der Startlinie stehe!“, schrieb die Niederländerin auf ihren Social-Media-Kanälen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine