An der Seite von Korff und Schädlich

Brennauer wechselt in den BDR-Trainerstab

Foto zu dem Text "Brennauer wechselt in den BDR-Trainerstab"
Ponferrada 2014: Lisa Brennauer wurde in Spanien Weltmeisterin im Einzel- und Mannschaftszeitfahren sowie Vize-Weltmeisterin im Straßenrennen. | Foto: Cor Vos

22.12.2022  |  (rsn) – Im Sommer hat sie bei den Europameisterschaften in München ihre aktive beendet, und schon jetzt steht Lisa Brennauer vor zwei neuen Aufgaben im Radsport: Nachdem am Dienstag bekanntgegeben wurde, dass sie beim neuen UCI-Frauenrennen in Stuttgart im Juli als Sportliche Leiterin agieren wird, hat der Bund Deutscher Radfahrer am Donnerstag nun auch noch verkündet, dass die 34-Jährige künftig dem Trainerstab der Frauen-Nationalmannschaften angehört.

"Zunächst ist geplant, dass Lisa Brennauer erste Teilbereiche aus Perspektive einer Trainerin entdecken und bei Maßnahmen begleitend dabei sein wird, um dann konkrete Aufgaben im operativen Geschäft zu übernehmen. André Korff wird als Chefcoach das Trainerteam führen und zusammen mit Lucas Schädlich und Lisa Brennauer die anstehenden Maßnahmen koordinieren und durchführen", heißt es in einer Pressemitteilung des BDR.

Brennauer absolvierte im Herbst den Lehrgang als DOSB A-Trainerin. Aufgrund ihrer Anstellung bei der Bundeswehr kommt die Allgäuerin nicht für Trainerstellen auf Landesebene oder eine Trainer-Anstellung bei einem Profi-Team in Betracht, sondern einzig auf Bundesebene als Nationaltrainerin. Bislang war Korff Nationaltrainer der Elite-Frauen und Schädlich der des weiblichen Nachwuchses. Wo genau sich Brennauer dann mittelfristig einordnet, scheint noch nicht endgültig geklärt.

„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe. Es ist eine Herausforderung, meinen Sport aus anderer Perspektive zu begleiten und Sportlerinnen bestmöglich zu unterstützen. Ich kenne die Strukturen, kenne die Wettkämpfe und sehe darin einen Riesenvorteil gegenüber jemandem, der von außen kommt, auch wenn mir als Trainerin bisher Erfahrung fehlt", erklärte Brennauer selbst in der BDR-Pressemitteilung.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Trofeo Port d´Andratx - Port (1.1, ESP)
  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)
  • Tour of Sharjah (2.2, UAE)
  • Vuelta a San Juan (2.Pro, ARG)