Lange Suche kurz vor Weihnachten endlich vorbei

Heulot wird Team-Manager bei Lotto Dstny

Foto zu dem Text "Heulot wird Team-Manager bei Lotto Dstny"
Stephane Heulot mit dem neuen Trikot des Teams Lotto Dstny für 2023. | Foto: Team Lotto Dstny

26.12.2022  |  (rsn) - Das belgische Team Lotto Dstny hat seine Suche nach einem neuen Team-Manager kurz vor Weihnachten endlich abgeschlossen. Wie der am Saisonende vom World- zum ProTeam abgestiegene Rennstall bekanntgab, wird der französische Ex-Profi Stephane Heulot die Geschicke der Mannschaft künftig leiten. Heulot war bereits von 2008 bis 2013 Manager des Teams Sojasun und in der Saison 2019 teil der Teamleitung bei Rally UHC, dem heutigen Team Human Powered Health.

An Heulots Seite werden Kurt Van de Wouwer als Leitender Sportdirektor und Yana Seel als Chief Business Officer das Team Lotto Dstny künftig leiten. Diese beiden Personalien standen in den vergangenen Wochen bereits fest, doch nach dem Abschied von John Lelangue als Manager war der Posten an der Spitze des Rennstalls lange vakant.

In seiner aktiven Zeit gewann der Franzose unter anderem 1991 als 20-jähriger die Tour de Normandie und 1992 bereits eine Etappe bei Paris-Nizza. 1996 war er Vierter des Critérium du Dauphiné und 1998 13. der Tour de France. Als Profi fuhr er von 1991 bis 2002 bei den Teams RMO, Banesto, Gan, La Francaise des Jeux und Big Mat-Auber 93.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Trofeo Port d´Andratx - Port (1.1, ESP)
  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)
  • Tour of Sharjah (2.2, UAE)
  • Vuelta a San Juan (2.Pro, ARG)