Innovations Award der CES in Las Vegas

Smart Tire Company: Luftloser Reifen “Metl“ prämiert

Foto zu dem Text "Smart Tire Company: Luftloser Reifen “Metl“ prämiert"
Die neue, nun prämierte Version des “Metl“ (hier ohne Lauffläche) | Foto: Smart Tire Company

06.01.2023  |  (rsn) - Noch bis Sonntag findet in Las Vegas die Consumer Electronics Show 2023 statt, für viele die wichtigste Tech-Messe der Welt. Dabei werden jährlich herausragende Innovationen aus der Verbraucher-Technologie mit den "CES Innovations Awards" ausgezeichnet; darunter sind regelmäßig auch Produkte, die mit Fahrrädern zu tun haben.

Unter den Preisträgern ist dieses Jahr der luftlose "Metl"-Reifen (ein Akronym für "metal"), ursprünglich von der Nasa für Mars-Rover-Missionen entwickelt und getestet. Die Firma Smart Tire Company hatte ihn für Fahrräder weiterentwickelt und 2021 erstmals präsentiert (rsn berichtete), nun haben die Jungs aus Los Angeles ihre "Shape Memory Alloy Radial Technology" (Smart) vor allem in Sachen Lauffläche überarbeitet - und damit einen "CES Innovations Award" eingefahren.

Der "Metl Tire" besteht aus einem super-elastischen Material namens NiTinol+, mit hoher Elastizität und Energie-Rückgabe - "der erste luftlose Fahrrad-Reifen, der einen geringen Rollwiderstand und ein sanftes Fahrverhalten bietet und zudem Pannen vermeidet", sagt SmartTire-Gründer Brian Yennie.

NiTinol+ ist eine Nickel-Titan-Legierung, welche die Karkasse des Reifens bildet. Die Legierung hat ein "Formgedächtnis", so dass sich die molekulare Struktur immer wieder neu anordnet, wenn man sie verändert - das Gitter kehrt sofort nach einer Verformung in die ursprüngliche Form zurück.

Die neue, prämierte Version hat nun integrierte Gummi-Laufflächen, die runderneuert werden können, was nachhaltiger und langlebiger ist und "besten Grip für alle Wetterbedingungen bietet", so Yennie: "Die Reifen sind ideal für moderne Fahrrad-Enthusiasten, sie eignen sich für alle Arten des Radfahrens: Straße, Schotter, Pendeln, MTB und E-Bike."

Der "Metl" soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen; der (geschätzte) Preis wird wohl zwischen 100 und 150 Dollar liegen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Smart Tire Company
Los Angeles,
California, USA

Fon: 001/ 323/ 3800 887

E-Mail: hello@smarttirecompany.com
Internet: SmartTireCompany.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Trofeo Port d´Andratx - Port (1.1, ESP)
  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)
  • Tour of Sharjah (2.2, UAE)
  • Vuelta a San Juan (2.Pro, ARG)