20 Bücher in vier Kategorien

The Wriders’ Club: Fahrradbücher des Jahres gekürt

Foto zu dem Text "The Wriders’ Club: Fahrradbücher des Jahres gekürt"
| Foto: Delius Klasing

10.01.2023  |  (rsn, af) - Zum sechsten Mal hat das Netzwerk „The Wriders’ Club“ (TWC) seine Lieblings-Fahrradbücher des Jahres gekürt. Und zum ersten Mal waren auch zwei von TWC-Mitgliedern geschriebene Werke dabei: Jule Schumachers „How to survive als Radfahrer“ und Thomas Terbecks „Lieblings-Touren Ruhrgebiet – Unterwegs auf ungewöhnlichen Rad-Routen“. Insgesamt standen wieder 20 deutschsprachige Bücher mit dem Thema Fahrrad zur Auswahl, die im Jahr 2022 erschienen sind, in vier Kategorien.  

Im Bereich "Rad-Kultur & Bildband" wurde Hannah Ross’ "Revolutions – Wie Frauen auf dem Fahrrad die Welt veränderten" (Mairisch Verlag) gewählt, vor "Tour de Rad – Unterwegs auf den legendärsten Bikepacking-Routen der Welt" von Robert Klanten, Laura Allsop und Stefan Amato (Gestalten Verlag).   

In der Kategorie "Reise & Route" hat sich TWC-Blogger Thomas Terbeck mit "Lieblings-Touren Ruhrgebiet – Unterwegs auf ungewöhnlichen Rad-Routen" (Klartext Verlag) nach vorn katapultiert, vor dem Fahrrad-Journalisten Tim Farin mit "Die ultimative Rennrad-Bucket-List. 50 Dinge, die du erlebt haben musst" (Bruckmann Verlag).

Im Bereich "Roman & Biografie" wurde das Buch "How to survive als Radfahrer" von TWC-Bloggerin Jule Schumacher als Favorit gewählt. In der Kategorie "Service, Technik & Sport" liegt "Zum Teufel mit der Flamme Rouge" von Jürgen Löhle und Karsten Migels (Delius Klasing Verlag) vorn.

Die Sieger 2022: 
Kategorie Rad-Kultur & Bildband
Hannah Ross: Revolutions – Wie Frauen auf dem Fahrrad die Welt veränderten; Mairisch-Verlag, ISBN: 978-3-948722-14-2,: 24 Euro
Darum geht’s: Die Geschichte des Fahrrads aus weiblicher Perspektive. Ross beleuchtet das Fahrrad als "feministische Freiheits-Maschine" - in einem schön gestalteten Sachbuch.  

Kategorie Reise & Route
Thomas Terbeck: Lieblings-Touren Ruhrgebiet – Unterwegs auf ungewöhnlichen Rad-Routen; Klartext-Verlag, ISBN: 978-3-8375-2458-1; 18,95 Euro
Darum geht’s: Thomas Terbeck, alias Biking Tom vom gleichnamigen Blog, kennt den Pott wie seine Westentasche und zeigt die besten Strecken in seinem Heimatrevier.   

Kategorie Roman & Biografie
Juliane Schumacher: How to survive als Radfahrer; Schwarzkopf-Verlag, ISBN 978-3-86265-640-0; 9,99 Euro
Darum geht’s: Bloggerin Juliane Schumacher (www.radelmaedchen.de) macht mit ihrem Buch Radfahrenden und allen, die es werden wollen, (noch mehr) Lust aufs Fahrradfahren - und gibt dabei zahlreiche Tips aus ihrem Radl-Alltag.   

Kategorie Service, Technik & Sport
Jürgen Löhle, Karsten Migels: Zum Teufel mit der Flamme Rouge; Delius Klasing Verlag, ISBN 978-3-667-12358-9; 19,90 Euro
Darum geht’s: Ein Muss für Tour-de-France-Fans! Die beiden Sport-Journalisten und langjährigen Tour-Reporter berichten, wie es hinter den Kulissen des größten und wichtigsten Radrennens der Welt aussieht.  

The Wriders’ Club
ist eine Kooperation zwischen der FairNamic GmbH, der EuroBike und dem pressedienst-fahrrad. Hintergrund ist, der Vielzahl an Schreiber/innen rund ums Fahrrad mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Die TWC-Website 
( https://www.thewridersclub.cc ) ist eine Plattform, die Nutzern und Lesern Transparenz bietet und Industrie, Medien, Rad-Fans und Blogger/innen verbinden will. Mittlerweile gehören rund 130 internationale Fahrrad-Bloggerinnen und -Blogger dem TWC an.  

 

 
Weitere Informationen


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Sharjah (2.2, UAE)
  • Saudi Tour (2.1, 000)