Brite holt auf Mallorca ersten Saisonsieg

Vernon gewinnt Trofeo Palma vor Girmay und Van de Paar

Foto zu dem Text "Vernon gewinnt Trofeo Palma vor Girmay und Van de Paar"
Ethan Vernon (Soudal - Quick Step) siegt bei der Mallorca Challenge | Foto: Cor Vos

29.01.2023  |  (rsn ) - Ethan Vernon (Soudal Quick-Step) hat den Abschluss der fünftägigen Mallorca Challenge gewonnen. Der 22-jährige Brite setzte sich bei der Trofeo Palma (1.1) nach 141,6 weitestgehend flachen Kilometern rund um Palma dank starker Vorarbeit seines Teams im Sprint durch und feierte seinen ersten Saisonsieg, nachdem er diesen vor drei Tagen bei der Trofeo Ses Salinas als Zweiter  noch knapp verpasst hatte.

Platz zwei ging an den Eritreer Biniam Girmay (Intermarché - Circus - Wanty), das Podium komplettierte der gerade erst zum Profi aufgestiegene Jarne Van de Paar (Lotto Dstny), der sich knapp vor dem Spanier Ivan Cortina (Movistar) durchsetzte. Dahinter folgte Juan Molano (UAE Team Emirates) auf Rang fünf.

“Das Glück war die letzten Tage nicht immer auf unserer Seite. Wir waren ein paar Mal dicht dran am Sieg und sind die ganze Woche stark gefahren. Schön, dass es jetzt noch mit einem Erfolg geklappt hat. Es ist ein toller Start für mich in die Saison“, sagte Vernon.

Überschattet wurde das Finale von einem heftigen Massensturz drei Kilometer vor dem Ziel, in den unter anderem Nacer Bouhanni (Arkéa - Samsic) verwickelt war.

Eine vierköpfige Spitzengruppe mit drei Spaniern und dem Belgier Vincent Van Hemelen (Team Flanders - Baloise) bestimmte den Schlusstag der Mallorca Challenge bis tief ins Finale hinein. Die Spanier waren 25 Kilometer vor dem Ziel wieder gestellt, während sich Van Hemelen bei einem verbliebenen Vorsprung von noch 30 Sekunden als Solist probierte.

Aber auch der Belgier war 15 Kilometer vor dem Ziel eingeholt, sodass einem Massensprint nichts im Wege stand. In der Sprintvorbereitung zeigte sich zunächst vor allem das UAE Team Emirates aktiv. Nach dem Sturz an der Drei-Kilometer-Marke übernahmen aber Lotto Dstny und vor allem Soudal Quick-Step die Kontrolle. Die Equipe von Vernon bereitete schließlich den Sprint mustergültig vor, sodass der Brite nur noch vollenden musste.

Results powered by FirstCycling.com

Mehr Informationen zu diesem Thema

29.01.2023Van de Paar: Zwei Tage Profi und schon das erste Podium

(rsn) – Eigentlich war Jarne Van de Paar für diese Saison bei Lotto Dstny noch gar nicht für das Profiteam vorgesehen gewesen. Doch der junge Belgier überzeugte die Teamleitung im Winter im Train

28.01.2023Wenig Schlaf und Schneeregen können Goossens nicht stoppen

(rsn) - Kobe Goossens (Intermarché - Circus Wanty) hat die wegen Schneefalls auf 123 Kilometer verkürzte Trofeo Serra de Tramuntana (1.1) gewonnen. Der Belgier setzte sich beim vorletzten Lauf der

27.01.2023Bora - hansgrohe als Team stark, aber ohne Topergebnis

(rsn) – Am dritten Tag der Mallorca Challenge war Bora – hansgrohe ohne Zweifel das beste Team: Gleich Fünf Fahrer des siebenköpfigen Aufgebots landeten nach schweren 160,9 Kilometern von Andrat

27.01.2023Mallorca Challenge: Goosens als Solist zum ersten Profisieg

(rsn) – Kobe Goosens (Intermarché – Circus - Wanty) hat am dritten Tag der Mallorca Challenge seinen ersten Profisieg eingefahren. Nachdem zum Auftakt der Rennserie sein Teamkollege Rui Costa be

27.01.2023Starke späte Attacke: Politt sieht sich auf dem richtigen Weg

(rsn) – Nach einer durchwachsenen Saison 2022 will Nils Politt (Bora – hansgrohe) vor allem bei den Frühjahrsklassikern wieder erfolgreicher abschneiden als im vergangenen Jahr. In der damaligen

26.01.2023Van den Berg hat in der letzten Kurve den besten Grip

(rsn) – Nachdem sein Teamkollege Ben Healy zum Auftakt der Mallorca Challenge mit einer späten Attacke am Sieg schnupperte, um dann aber bei der Trofeo Calvia (1.1) nur Dritter zu werden, hat Marij

25.01.2023Achter in Palmanova: Zwiehoff rettet die Bora-Bilanz

(rsn) – In den vergangenen Jahren erwies sich Emanuel Buchmann (Bora – hansgrohe) bei der Mallorca Challenge als Schnellstarter. Der Tour-de-France-Vierte von 2019 gewann bei seinem damaligen Sais

25.01.2023Rui Costa mit perfektem Intermarché-Einstand, Zwiehoff Achter

(rsn) – Gleich beim Debüt für seinen neuen Arbeitgeber Intermarché – Circus - Wanty hat Rui Costa jubeln können. Der Portugiese setzte sich zum Auftakt der Mallorca Challenge bei der Trofeo Ca

24.01.2023Mallorca Challenge: Bora – hansgrohe wechselt täglich durch

(rsn) – Nach dem Start in Argentinien bei der Vuelta a San Juan, wo Sam Bennett gleich am ersten Renntag den ersten Saisonsieg für Bora – hansgrohe feierte, beginnt für den deutschen WorldTour-R

24.01.2023Steinhauser mit Formrückstand zur Mallorca Challenge

(rsn) – So richtig ins Rollen kam Georg Steinhauser in seiner ersten Profisaison nicht. Der 21-Jährige brachte es 2022 nur auf 25 Renntage mit seinem Team EF Education – Easy Post; dazu kamen der

22.01.2023Selig wird bei Lotto Dstny häufiger freie Fahrt bekommen

(rsn) – Nach einem erfolgreichen Saisonabschluss bei der Tour de Langkawi (2.Pro), wo er im vergangenen Oktober zwei Mal aufs Podium fuhr, blickt Rüdiger Selig (Lotto Dstny) optimistisch auf die Sa

16.12.2022Bouhanni steigt nach Halswirbelbruch früh in Saison ein

(rsn) – Arkéa – Samsic hat den Aufstieg in die WorldTour geschafft. Seinen Anteil daran hatte Nairo Quintana. Der Kolumbianer musste aber das Team verlassen, nachdem er bei der Tour de France pos

Weitere Radsportnachrichten

21.06.2024Archibald erleidet Schien- und Wadenbeinbruch bei Garten-Unfall

(rsn) – Katie Archibald wird nicht an den Olympischen Spielen im August in Paris teilnehmen können. Das bestätigte das britische Bahnrad-Ass am Donnerstag mit einem Post auf Instagram vom Krankenb

20.06.2024Mohoric wird in Slowenien Pogacars Nachfolger, Küng siegt in der Schweiz

(rsn) – Die vorletzte Juniwoche ist den Nationalen Meisterschaften vorbehalten. Zunächst stehen die Wettbewerbe im Zeitfahren an, ehe am Wochenende die Straßenrennen folgen. Wir liefern hier eine

20.06.2024Van der Breggen will´s nochmal wissen

(rsn) - Nach drei Jahren als Sportliche Leiterin von SD Worx – Protime wird Anna van der Breggen ab dem 1. Januar 2025 wieder als Fahrerin für den niederländischen Rennstall unterwegs sein. “Ich

20.06.2024Sinkeldam kündigt Rücktritt zum Saisonende an

(rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des Profiradsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder R

20.06.2024Longo Borghini büßt Titel und Olympiaticket an Guazzini ein

(rsn) – Die vorletzte Juniwoche ist den nationalen Meisterschaften vorbehalten. Zunächst stehen die Wettbewerbe im Zeitfahren an, ehe am Wochenende die Straßenrennen folgen. Wir liefern eine Zusam

20.06.2024Österreichs Stars kämpfen in Mühlviertler Hügelwelt um die Titel

(rsn) - Das Mühlviertel ist vom 21. – 23. Juni 2024 Austragungsort der Österreichischen Staatsmeisterschaften im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen. Im Zeitfahren der Frauen wird auf dem 23,6

20.06.2024Sporza: Vlasov verzichtet auf möglichen Olympia-Start

(rsn) – Aleksander Vlasov (Bora – hansgrohe) gehört zwar zu denjenigen russischen und weißrussischen Sportlern, die vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) die vorläufige Erlaubnis erhalt

20.06.2024Visma - Lease a Bike fährt die Tour in blauen Trikots

(rsn) – Visma – Lease a Bike wird wie in den vergangenen Jahren auch die Tour de France in einem eigens dafür konzipierten Trikot bestreiten. Wie der niederländische Rennstall auf X – ehemals

20.06.2024Visma - Lease a Bike mit Vingegaard und van Aert zur Tour

(rsn) – Jetzt ist es offiziell: Visma – Lease a Bike wird mit Titelverteidiger Jonas Vingegaard und Wout van Aert am 29. Juni in Florenz zum Start der 111. Tour de France antreten. Wie der niede

20.06.2024Die Aufgebote für die 111. Tour de France

(rsn) – Am 29. Juni beginnt im italienischen Florenz die 111. Tour de France. Auf der Startliste stehen insgesamt 176 Profis aus 22 Teams, die in der toskanischen Metropole die zweite Grand Tour des

20.06.2024Die Favoriten für die Elite-Zeitfahren und -Straßenrennen

(rsn) - Am Freitag beginnen in Bad Dürrheim und Donaueschingen die Deutschen Straßen-Meisterschaften mit dem Zeitfahren der U23 Frauen. Am Sonntag endet das dreitägige Spektakel gegen 16:45 Uhr mit

19.06.2024Wiggins laut Anwalt bankrott und obdachlos

(rsn) - Sir Bradley Wiggins soll laut britischen Medienberichten bankrott und obdachlos sein. Der Toursieger von 2012 hatte schon seit mehreren Jahren mit finanziellen Problemen zu kämpfen, laut der

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine