Gilberto Simoni und Bruno Risi starten beim Unnaer Sparkassen Cup

03.07.2003  |  15 Mannschaften will Organisationschef Reinhold Böhm für den Sparkassen-Cup am 16. August 2003 verpflichten. Aktuell erhielt er die Zusage des Coast-Nachfolgeteams Bianchi. Ein Start von Olympiasieger Jan Ullrich erscheint aber eher ausgeschlossen. Sechstagekönig Bruno Risi wird jedoch defintiv im Swiss-Profi-Team starten. Wie berichtet wird Giro'd Italia-Sieger Gilberto Simoni mit seiner Saeco-Mannschaft in Unna an den Start gehen und versuchen, Lokalmatador Erik Zabel den Sieg streitig zu machen. Möglicherweise wird Reinhold Böhm auch noch einen weiteren Spitzenfahrer verpflichten, der "bei der Tour de France für Furore sorgt". Das ist ihm in den letzten Jahren stets gelungen, als er beispielsweise den aktuellen Weltranglistenersten Paolo Bettini oder Robby Mc Ewen kurzfristig verpflichtete.

Die Startzeiten für den 4. Unnaer Sparkassen-Cup am 16. August haben sich um 15 Minuten nach vorne verschoben. So beginnt das Jugendrennen, das Gustav-Kilian-Gedächtnisrennen um den "Kettler Alu Rad Preis", um 18.30 Uhr. Das Prominentenrennen schließt sich um 19.15 Uhr an. Das Dernyrennen für Frauen um den "Zurbrüggen-Derny-Cup" wird um 19.45 Uhr gestartet. 20.30 Uhr stellt sich der Nachwuchs zum Kidsrennen auf. Um 21 Uhr schickt der Sportliche Leiter "Didi" Thurau die Radstars zum Hauptrennen auf den Citykurs. Das Rahmenprogramm wird am 16. August bereits um 17 Uhr eröffnet.

Ab sofort läuft im i-Punkt der Stadt der Kartenverkauf für die Tribünenplätze am Start und Ziel. Ein Ticket kostet 17.50 Euro. Gruppen haben die Möglichkeiten, zehn Tribünenkarten und mehr zu erwerben. Als zusätzliches Bonbon erhalten die Gruppen Verzehr-Wertmarken.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de la Provence (2.1, FRA)
  • Colombia 2.1 (2.1, COL)