Pollack und Zabel gegen McGee

06.07.2003  |  (RA) Der Kampf der deutschen Sprinter um Gelb – es wird sehr schwer. Olaf Pollack (Gerolsteiner) liegt 17 Sekunden hinter Spitzenreiter Bradley McGee, Erik Zabel (Telekom) 34. Unterwegs sind drei Zwischensprints mit jeweils 6, 4 und 2 Sekunden Zeitgutschrift angesetzt. Der Etappensieger erhält 20 Sekunden, der Zweite 12 und der Dritte 8 Sekunden Bonifikation. Allerdings ist McGee auch ein guter Sprinter, den die beiden deutschen Turbos nur mit viel Geschick abhängen können.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine