Ullrich: Ich greife wieder an!

14.07.2003  |  (RA) Jan Ullrich hat sich vom Magen-Darmvirus gut erholt und den leichten Rückschlag in Alpe d’Huez weggesteckt. „Ich greife wieder an!“ verspricht der Bianchi-Kapitän auf www.janullrich.de. Ullrich: „Die Tour hat gerade erst angefangen. Noch kann ich alle meine Ziele verwirklichen.“

Ausdrücklich bittet er noch einmal um Verständnis, dass er seine Erkrankung geheim gehalten hat. „Wenn ich das vorher gesagt hätte, wäre das doch eine Einladung an alle Konkurrenten gewesen, schon früher anzugreifen.“ Vermutlich hätten die Konkurrenten schon am Galibier attackiert. Ullrich hätte keine Chance gehabt, dran zu bleiben. Da sie aber bis zum Schluss-Anstieg warteten, konnte er den Abstand auf Armstrong in Grenzen halten.

Ullrich: „Die Tour fängt doch gerade erst an. Noch liegen zwei Zeitfahren und drei schwere Pyrenäen-Etappen vor uns.“ Auch Rudi Altig hat den Bianchi-Star noch nicht abgeschrieben. „Jan wird immer besser, je länger die Tour dauert.“

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine