Start bei Dänemark-Rundfahrt

Jaksche fährt auch mit gebrochener Schulter

Von Matthias Seng

03.08.2004  |  Trotz seiner Schulter-Fraktur, die er sich bei einem Sturz vergangenen Samstag zugezogen hat, wird Jörg Jaksche (CSC) bei der am Sonntag beginnenden Dänemark-Tour an den Start gehen. Nach Auskunft seines Sportlichen Leiters Bjarne Riis behindert die Verletzung beim Radfahren nicht. Jaksche kann ohne Probleme trainieren, so dass ihn die CSC-Verantwortlichen wieder auf die Startliste für das Heimatrennen des dänischen Rennstalls setzen.

Jörg Jaksche zählt zu den Pechvögeln der bisherigen Saison. Aufgrund von Sturzverletzungen musste er schon die Tour de Romandie und die Tour de France absagen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine