Zurück zu Lotto

Aerts verlässt T-Mobile

Von Matthias Seng

10.08.2004  |  Mario Aerts wird das Team T-Mobile nach zwei mäßigen Jahren wieder verlassen und zu seinem ehemaligen Arbeitgeber Lotto - ab der neuen Saison Omega Pharma-Lotto - zurückkehren. Nach Zeitungsberichten unterschrieb der 29jährige bei dem belgischen Team einen Vertrag für zwei Jahre.Aerts fuhr bereits von 1998 und 2002 für Lotto und errang in dieser Zeit auch seine größten Erfolge, unter anderem gewann er im Jahr 2002 den Flèche Wallonne.Bei T-Mobile hatte der Belgier die in ihn gesetzten Erwartungen nie erfüllen können.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)