Niederländisches Wochenende für Winfix

20.08.2004  |  Am 21. und 22.08. ist das Team Winfix Arnolds Sicherheit bei zwei Rennen der Kategorie 1.3. in den benachbarten Niederlanden am Start.
Die eher flachen Rennen wollen die Fahrer nutzen, um weitere Weltranglistenpunkte einzufahren. Wobei die Rollenverteilung im Team klar ist: "Wenn es zum Sprint kommt, dann wird Felix Odebrecht derjenige sein, für den gefahren wird. Ansonsten müssen wir in jeder Spitzengruppe vertreten sein.", so Raphael Schweda, der mit den Rennfahrern vor Ort sein wird.

Am Sonntag den 22.08. findet parallel dazu der GP Schwarzwald statt, bei dem Jochen Hahn als sportlicher Leiter besonders auf seine Bergfahrer setzt.
Allen voran natürlich Linus Gerdemann, der vergangene Woche in Polen schon einen starken Eindruck hinterlassen hatte. Aber auch die Routiniers Liese und Reuß wollen das Rennen mitbestimmen und sich gut in Szene setzen. Nicht mit dabei sein wird der verletzte Timo Scholz.

Das Aufgebot:

Tour de Rijke 1.3, GP Gendringen 1.3
Thorsten Rund, Ronny Lauke, Felix Odebrecht, Artur Gajek, Gregor Willwohl, Manuel Leder, Patrick Holsche

GP Schwarzwald 1.3
Linus Gerdemann, Thomas Liese, Jörn Reuß, Marco Düchting, Patrik Betz

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)